Volker Lingnau

Erfolg im Internet ist keine Hexerei

Ch.Tembrink,M. Szoltysek "YouTube-Marketing: Erfolgreich mit Online-Videos"

Jun 292017

Christian Tembrink und Marius Szoltysek, Gründer der Online-Marketing-Agentur netspirits, haben bereits 2013 im Verlag O’Reilly ein YouTube-Buch veröffentlicht. Unter neuem Titel gibt es nun gewissermaßen die Neufassung im gleichen Format: links immer ein Bild, rechts der Text dazu. Und das im kleinen Querformat. In diesem Format hat O’Reilly schon verschiedene Bücher herausgebracht, die allesamt eines gemein haben: Sie sind sehr praxisnah und auch leicht zu konsumieren.

So auch in diesem Fall: Nach einer Einleitung in das Thema Video geht es relativ schnell an das eigentliche Thema heran: Kanaleinrichtung und -Optimierung und die Erstellung von Videos. Vor allem das Praxiskapitel "Videoproduktion" ist sicherlich für viele Unternehmen interessant, weil es Fragen z. B. zu Produktions- oder Equipmentkosten beantwortet. Danach geht es weiter mit Marketing/Promotion (organisch und bezahlt) und den Auswertungsmöglichkeiten mit YouTube Analytics. Den Abschluss machen dann zwei Kapitel zu juristischen Fragen und einem Ausblick auf spannende YouTube-/Video-Entwicklungen.

Insgesamt empfiehlt sich das Buch sicherlich für alle, die mit dem Thema YouTube einsteigen möchten oder die Plattform noch nicht perfekt kennen. Gerade die praxisnahe Herangehensweise, viele Tipps und auch das Format machen das Buch zu einem Standardwerk rund um YouTube.

S.-O. Funke "Video ist King! - Erfolgreiches Online Marketing mit YouTube"

Feb 122017

YouTube dominiert den Online-Videobereich so, dass Autoren wie Sven-Oliver Funke gar nicht mehr den Versuch machen, dieses Thema in allgemeine Videomarketing- oder Social-Media-Werke einzubinden. Und wenn man es wirklich ganzheitlich darstellt, dann kann man auch kurzweilig fast 500 Seiten füllen.

In 16 großen Kapiteln wird über Strategie, Kanalkonzepte und Storytelling, Kalkulation, Brands und Produktion, Community, Kampagnen und Analytics bis zu AdWords und APIs kein Thema ausgespart.

Vieles davon ist inzwischen Allgemeinwissen, manch anderes schon mehrfach publiziert, aber in der Gesamtschau ist das Buch an Aktualität und in der Vollständigkeit zurzeit wohl einmalig. Wobei es den Einsteiger vielleicht nicht überfordert, wenn er eher die Nachschlagequalität des Buches nutzt. Dem Profi werden trotz einer gefüllten Bibliothek zu Storytelling und Videoschnitt Zusammenhänge verdeutlicht.

Viele Beispiele und Anregungen helfen, das Beschriebene direkt am Rechner nachzuvollziehen, wobei dieser Medienbruch wie immer schwer zu beheben ist. Sicher hätten der Lesequalität einige Farbabbildungen und textliche Hervorhebungen sehr gedient, dies ist aber eher dem Verlag und nicht dem Autor anzulasten. Ein umfangreicher Index, eine detaillierte Gliederung und weitere Strukturierungshilfen verschaffen dem Buch trotzdem hohen Nutzwert.

 

Atom

www.volker-lingnau.de