Volker Lingnau

Erfolg im Internet ist keine Hexerei

Graap.A. "Video-Marketing - Erfolgreicher Content für YouTube & Co."

Dez 182017

BESCHREIBUNG:
Videos transportieren wie kein anderes Online-Format Emotionen und verändern die Art, wie wir uns im Netz informieren, unterhalten und lernen. Klassische Unternehmen entwickeln sich dank effektivem Content Marketing mehr und mehr zu Medienunternehmen.

Autor Andreas Graap, selbst erfolgreicher Video-Podcaster, vermittelt Ihnen in diesem Buch die Grundlagen des Video-Marketings:

  • Die richtige Zielgruppe finden durch den Einsatz von Personas
  • Welche Video-Formate eignen sich am besten für Ihren Zweck: How-to-Videos, Top-10-Listen, Produktdemos, Interviews uvm.
  • Videoproduktion vorbereiten: Storytelling, Scripting, Planung, Kostenkalkulation, Ausstattung, rechtliche Stolpersteine
  • Bild, Licht, Ton und Videoschnitt: Was es bei der Produktion zu beachten gibt
  • Ihre Videos über Social Media und Videoplattformen wie YouTube & Co. verbreiten
  • Video-SEO und Videoanzeigen richtig nutzen
  • Hilfreiche KPIs und Tools zur Erfolgsmessung und Videoanalyse

Egal ob es um die Vermarktung eines neuen Produktes oder um die Steigerung der eigenen Markenpräsenz geht: Graap zeigt Ihnen, wie Sie authentische Videos drehen und diese bestmöglich in Ihre Online-Marketing-Strategie integrieren. Außerdem erfahren Sie, was Ihre Videoaussage relevant für Neukunden und Abonnenten macht und wie Sie Influencer gewinnen, die Sie bei der Verbreitung Ihrer Videos unterstützen.


KOMMENTAR:
Erfolgreiche Bücher über Youtube-Marketing und die Bedeutung von Videos in den Social Media gibt es schon einige. Die Contentseite auch als nicht studierter Regisseur sinnvoll zu bewältigen, wird darin aber nicht vermittelt. Diese Lücke schließt - für den Hobby-Youtuber genauso wie für den Semiprofi - das Buch „Video-Marketing - Erfolgreicher Content für Youtube & Co".

Während nach einer Einführung im 2. Kapitel mit den Aspekten der Einbindung in die allgemeine Online-Marketing-Strategie noch vergleichsweise bekannte Informationen vermittelt werden, gelingt es Andreas Graap mit seinen „15 Formate[n] für marketingtaugliche Videos", dem Leser gut strukturierten und kreativitätsfördernden Input zu geben. Ob „How-To-Video" oder „Top-10-Listen-Video", ,,Kineticvideo" oder „Video-E-Mail/Newsletter": spannende Unterscheidungen und Ideen, die man leicht auf das eigene Geschäftsmoell anwenden und in die eigene Marketing-Strategie integrieren kannnn.

Die nachfolgenden Kapitel mit Inhalten zum Storytelling, zur Videoproduktion und zur Verbreitung von Inhalten auf verschiedenen Plattformen und die dazugehörende Erfolgsmessung runden das Buch gut ab.

Somit findet der interessierte Einsteiger ein solides Basiswerk, nach dessen Lektüre er zum einen mit der Planung und Umsetzung eigener Ideen starten kann, zum anderen z.B. in technischen Bereichen oder Vermarktungsfragen die Profiliteratur dann auch richtig einordnen und verstehen kann.


Über den Autor und weitere Mitwirkende
Andreas Graap ist Video-Marketing-Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 1997. Er hat bereits mehrere Online-Unternehmen gegründet und erfolgreich an meist börsennotierte Gesellschaften verkauft. Andreas Graap hält regelmäßig Vorträge auf Konferenzen, veröffentlicht Fachartikel zum Beispiel im Handelsblatt oder bei FOCUS Online und betreibt ein Tool zur kostenlosen Analyse von YouTube Kanälen unter webvideo.com.

Ch.Tembrink,M. Szoltysek "YouTube-Marketing: Erfolgreich mit Online-Videos"

Jun 292017

Christian Tembrink und Marius Szoltysek, Gründer der Online-Marketing-Agentur netspirits, haben bereits 2013 im Verlag O’Reilly ein YouTube-Buch veröffentlicht. Unter neuem Titel gibt es nun gewissermaßen die Neufassung im gleichen Format: links immer ein Bild, rechts der Text dazu. Und das im kleinen Querformat. In diesem Format hat O’Reilly schon verschiedene Bücher herausgebracht, die allesamt eines gemein haben: Sie sind sehr praxisnah und auch leicht zu konsumieren.

So auch in diesem Fall: Nach einer Einleitung in das Thema Video geht es relativ schnell an das eigentliche Thema heran: Kanaleinrichtung und -Optimierung und die Erstellung von Videos. Vor allem das Praxiskapitel "Videoproduktion" ist sicherlich für viele Unternehmen interessant, weil es Fragen z. B. zu Produktions- oder Equipmentkosten beantwortet. Danach geht es weiter mit Marketing/Promotion (organisch und bezahlt) und den Auswertungsmöglichkeiten mit YouTube Analytics. Den Abschluss machen dann zwei Kapitel zu juristischen Fragen und einem Ausblick auf spannende YouTube-/Video-Entwicklungen.

Insgesamt empfiehlt sich das Buch sicherlich für alle, die mit dem Thema YouTube einsteigen möchten oder die Plattform noch nicht perfekt kennen. Gerade die praxisnahe Herangehensweise, viele Tipps und auch das Format machen das Buch zu einem Standardwerk rund um YouTube.

Atom

www.volker-lingnau.de